Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Wir können Sie leider nicht behandeln, wenn:
 

  • Sie aktuell Fieber, Husten, Atembeschwerden oder Halsschmerzen haben
     

  • Sie in den letzten 2 Wochen engen Kontakt zu einer mit Coronavirus-infizierten Person hatten
     

  • bei Ihnen der Verdacht oder die Bestätigung einer Infektion besteht

Bei RisikopatientInnen gilt es abzuwägen ob der Nutzen einer Behandlung dem Risiko überwiegt!

 

Als Risikopatienten gelten derzeit

  1. Personen älter als 60 Jahre
     

  2. Schwangere
     

  3. Personen mit folgenden Erkrankungen:

  • Atemwegserkrankungen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Krebs

  • Auto-Immun-Erkrankungen

  • Immunschwäche / Immunsupression

Bei der Therapie:

  • Kommen Sie (sofern möglich) ohne Begleitpersonen
     

  • Tragen Sie durchgehend eine Mund-Nasen-Schutzmaske
     

  • Desinfizieren Sie sich direkt nach Eintritt in die Praxis Ihre Hände
     

  • Kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin (max. 5 min. vor Beginn)
     

  • Bringen Sie ein eigenes großes Handtuch mit